hintergrundbild

Im Rahmen des Projekts "Wissenschaftliche Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften" (NaWiKo) koordiniert ein Team des Ecologic Instituts gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) und dem Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin (FFU) 30 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekte zum Thema nachhaltiges Wirtschaften. NaWiKo hat einen Begleitkreis, der das Projekt inhaltlich berät.

8. BilRess-Netzwerkkonferenz “Ressourcenbildung – Bedarfe und Perspektiven der Lernenden”

06. März 2018

Am 06. März 2018 findet die 8. BilRess-Netzwerkkonferenz statt. Thema ist “Ressourcenbildung – Bedarfe und Perspektiven der Lernenden”

Abschlusskonferenz - REFOWAS

19. März 2018
Refowas - Save the date - Banner

Auf der Abschlusskonferenz werden die Projektergebnisse von  'Wege zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen - REFOWAS ´ vorgestellt und diskutiert. Ziel des Projektes ist es, Möglichkeiten für nachhaltiges Handeln in Bezug auf die Vermeidung von Lebensmittelabfällen zu identifizieren und Handlungsoptionen aufzuzeigen.

Abschlusstagung - TransKoll

14. Februar 2018
TransKoll - Logo

Die Veranstaltung richtet sich explizit an Unternehmen der Ernährungswirtschaft und verwandter Branchen, die mehr über ein Nachhaltigkeitsmanagement erfahren und den im Projekt entwickelten Prozess möglicherweise im eigenen Unternehmen nutzen wollen. Darüber hinaus sind Personen aus Wissenschaft, Verbänden und Politik, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren, herzlich eingeladen, an der Abschlusstagung teilnehmen.

Spring School - NAHGAST

19. März 2018 bis 23. März 2018
NAH_Gast-Logo

im Rahmen des Verbundprojekts Entwicklung, Erprobung und Verbreitung von Konzepten zum nachhaltigen Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie – NAHGAST findet an der TU Berlin eine Springschool zum Thema „Nachhaltige Ernährung ermöglichen – durch Bildung für eine zukunftsfähige Außer-Haus-Gastronomie“ statt. Sie richtet sich an Studierende, Lehrkräfte sowie Promovend*innen.

Abschlusstagung NAHGAST

21. Februar 2018 bis 23. Februar 2018

Die Abschlusstagung des Verbundvorhabens Entwicklung, Erprobung und Verbreitung von Konzepten zum nachhaltigen Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie (NAHGAST) findet an der Technischen Universität (TU) Berlin statt.

Die Tagung bietet ein Gelegenheit, beim vielfältigen Rahmenprogramm – Science Slam, Science-Improtheater, Conference Dinner, Exkursionen – Erfahrungen auszutauschen, zu netzwerken und zu genießen. Anmeldungen sind bis zum 15.01.2018 möglich.

Living Lab-Landkarte ist online

Veröffentlichungsdatum: 
07.12.2017
Die Website des Projekts INNOLAB wartet jetzt mit einem neuen Service auf: Eine interaktive Landkarte gibt einen Überblick über Standorte von Living Labs in Deutschland.

Die Darstellung lässt sich unter anderem nach verschiedenen Innovationsbereichen und angebotenen Dienstleistungen filtern. Das neue Tool bietet Informationen zu knapp 100 Living Labs. Dazu gehören Kurzbeschreibungen und Kontaktdaten, außerdem verfügen die Seiten, auf denen die einzelnen Labs dargestellt werden, über Informationen zum jeweiligen Referenzprojekt.

Slow Fashion im Radio

Veröffentlichungsdatum: 
07.12.2017
Die Bikomponentenfaser wird mit Hilfe der Krempelmaschine zu einem Vließband verarbeitet.
Mit der „Mode von morgen“ aus dem NaWiKo-Projekt Slow Fashion (InNaBe) beschäftigen sich zwei aktuelle Radiobeiträge. Sie wurden im Oktober und November 2017 beim Bayerischen Rundfunk (BR) bzw. beim Südwestrundfunk (SWR) ausgestrahlt und sind weiterhin online verfügbar.

Abschlusskonferenz - Binka

16. Februar 2018
BINKA - Logo

Bei der Abschlusskonferenz des inter- und transdisziplinären Forschungsverbundprojektes Bildung für nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining – BINKA  geht es um das Thema „Achtsamkeit und Nachhaltiger Konsum – Meditieren für den Planeten?“. Sie findet an der TU Berlin statt.

Abschlusskonferenz - IMKoN – Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse

09. März 2018
imkon - Logo

Bei der Konferenz, die das Vorhaben Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse – IMKoN abschließt, geht es um die Frage, wie erfolgreiche Nachhaltigkeitsinnovationen entstehen können. Anmeldung bis 15. Februar 2018, Ort: TU Berlin.

Seiten