hintergrundbild

Webinar „Design Thinking für Nachhaltigkeit“ von Imkon veröffentlicht

Veröffentlichungsdatum: 
04.06.2018
Webinar Imkon
An alle Menschen, die an der Entwicklung von Nachhaltigkeitsinnovationen interessiert sind, wendet sich das Webinar „Design Thinking für Nachhaltigkeit“, das im Rahmen des NaWiKo-Projekts „Imkon – Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse“ entwickelt wurde.

Projekt „Innovationen für Nachhaltige Bekleidung“ hat Abschlusstagung dokumentiert

Veröffentlichungsdatum: 
31.05.2018
Dokumentation InNaBe
Im März 2018 fand in Hannover die Abschlussveranstaltung des NaWiKo-Projekts „Innovationen für Nachhaltige Bekleidung“ (InNaBe) statt. Bei der Tagung diskutierten die Teilnehmenden verschiedene Aspekte des Themas „SLOW FASHION - Chancen und Hemmnisse für mehr Nachhaltigkeit in Kleidungsproduktion und -konsum“. Eine dreiseitige Dokumentation fasst die wichtigsten Argumente und Positionen zusammen.

Kund*innen besser informieren: Projekt SPIN veröffentlicht Handlungsempfehlungen

Veröffentlichungsdatum: 
30.05.2018
Handlungsempfehlungen für die Förderung nachhaltigen Konsums am Point of Sale
Nachhaltige Produkte werden noch immer nur von einem kleinen Anteil der Bevölkerung gekauft. Die Autor*innen des seit April 2018 vorliegenden Leitfadens "Handlungsempfehlungen für die Förderung nachhaltigen Konsums am Point of Sale" zeigen auf, durch welche Maßnahmen am Verkaufsort (so genannter Point of Sale – POS) der Kauf nachhaltiger Produkte weiter gefördert werden kann.

Narrative-Workshop: Wie sich wissenschaftliche Ergebnisse "erzählen" lassen

Veröffentlichungsdatum: 
16.05.2018
NaWiKo-Workshop zu Narrativen
Am 21. April 2018 fand in Berlin der eintägige Workshop "Narrative Nachhaltigen Wirtschaftens" statt, zu dem das Team der "Wissenschaftlichen Koordination der Fördermaßnahme Nachhaltiges Wirtschaften" (NaWiKo) interessierte Projekte der Fördermaßnahme eingeladen hatte. Das Ziel: gemeinsam zu überlegen und zu erproben, wie sich Narrative für die Projekte identifizieren und nutzen lassen – und vielleicht sogar eine gemeinsame "Erzählung" zu finden.

Projekt "Wohlstands-Transformation Wuppertal" (WTW): Ergebnisse und Praxisnutzen

Veröffentlichungsdatum: 
14.05.2018
WTW
Über drei Jahre erforschten das Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) und das Wuppertal Institut die Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft in Wuppertal. Für die Gesamtstadt entwickelten und erprobten die Forschenden ein alternatives Wohlstands-Indikatorensystem. Außerdem wurden Initiativen gegründet oder unterstützt, die den ressourcenschonenden Wohlstand stärken: Das Projekt "Haushüten" beispielsweise mindert den Wohnungsleerstand in der Stadt.

Projekte ILoNa und Sandy für Engagement zum Klimaschutz ausgezeichnet

Veröffentlichungsdatum: 
11.05.2018
KlimaExpo NRW
Zwei NaWiKo-Projekte sind in die KlimaExpo.NRW, einer Initiative der Landesregierung Nordrhein-Westfalens, aufgenommen worden. Im Rahmen dieser Leistungsschau des Landes werden bis zum Jahr 2022 positive Beispiele für das technologische und wirtschaftliche Potenzial Nordrhein-Westfalens im Bereich Klimaschutz in insgesamt 1.000 Schritten präsentiert. Mit diesen Schritten sind verschiedene Maßnahmen gemeint, die etwa regional tätige Unternehmen oder Kommunalverwaltungen unternehmen.

"Die Innovationskultur eines Unternehmens muss genug Raum bieten"

Veröffentlichungsdatum: 
22.03.2018
Christoph Harrach
Gute Ideen von Mitarbeitenden zu mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen umsetzen – mit diesem Thema hat sich das NaWi-Projekt IMKoN befasst. Das Projektteam hat eine bereits bekannte und angewendete Innovationsmethode, das Design Thinking, in Richtung Nachhaltigkeit weiterentwickelt, spezifiziert und erprobt. Projekt-Mitarbeiter Christoph Harrach von der Technischen Universität Berlin berichtet im Interview, wie dabei die Erfahrungen waren – und wann Unternehmen vom Einsatz des Design Thinking für Nachhaltigkeit profitieren können.

„Handbuch Nachhaltigkeitsmanagement“ für Unternehmen in der Ernährungswirtschaft

Veröffentlichungsdatum: 
20.03.2018
Handbuch Nachhaltigkeitsmanagement Transkoll

Das NaWi-Projekt „TransKoll“ zeigt, wie kleine und mittelständische Unternehmen in der Lebensmittelbranche den gestiegenen Ansprüchen der Konsumierenden gerecht werden können – anschaulich dargestellt in einem Handbuch.

„Handle nachhaltig und rede darüber“: Projekt Regio Trans KMU veröffentlicht Wegweiser

Veröffentlichungsdatum: 
22.02.2018
Wegweiser Regio Trans KMU
Um die Frage, wie regional verankerte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durch mehr Nachhaltigkeit zur eigenen Wettbewerbsfähigkeit und zur Attraktivität ländlicher Regionen beitragen können, geht es im Nawiko-Projekt Regio Trans KMU. Zum Abschluss des dreijährigen Vorhabens haben die Forschenden einen Wegweiser für KMU erarbeitet, wie diese ihr soziales und ökologisches Handeln stärken können.

Nachhaltigkeit in der Außer-Haus-Gastronomie

Veröffentlichungsdatum: 
07.02.2018

Die Bedeutung von Pizzaservice und Co. wächst beständig. In einem Arbeitspapier analysieren die Autor*innen des Projektes NAHGAST, wie es um die Nachhaltigkeits-Kommunikation der Außer-Haus-Gastronomie bestellt ist, und identifizieren Potenziale für mehr Nachhaltigkeit.

Seiten